Musikwerkstatt

Integrative Projektarbeit
in Werkstätten für Menschen mit Behinderung

Musik – Lyrik – Produktion – Bühne & Performance
Von der Idee > zur Bühne >  bis zur eigenen CD!

Vor dem Hintergrund, Musik zu erleben, in der Gruppe zu erfahren und an der oben genannten Prozessentwicklung maßgeblich beteiligt zu sein, entstand die Idee zu diesem Projekt. Es wird ein Repertoire an MusikwerkstattMusikstücken erarbeitet, es werden Fertig­keiten im Umgang mit Instrumenten und Equipment vermittelt, Performance und Selbstdarstellung geprobt. Dies ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die dem Einzelnen sehr viel Spaß be­reitet und ihn in seiner Persönlichkeitsentwicklung fördert. Sind  Neugier und Inter­esse erst einmal geweckt, werden sozusagen spielerisch die Stücke erarbeitet. Zu diesem Repertoire oder Bühnenprogramm wird jeder Teilnehmer im Laufe der Zeit einen besonderen Bezug entwickeln.

Die Bausteine, aus denen die einzelnen Musikstücke bestehen, sind leicht und einfach konstruiert und somit auch ohne musikalische Vorkenntnisse zu verarbeiten.  Fertigkeiten im Umgang mit dem Instrumentarium und der Stimme werden entsprechend den Voraussetzungen der Teilnehmer erlernt.

Anders als bei Tätigkeiten, die der Einzelne für sich erledigt, wächst hier die Gruppe ge­meinsam an einer Aufgabe, was sich positiv auf das Sozialverhalten auswirkt.  Ge­meinsam Inhalte zu strukturieren und sinnvoll zu gestalten, hilft auch in anderen Berei­chen des alltäglichen Lebens, sich besser zu organisieren und zurechtzufinden. Das Selbstwertgefühl wird gestärkt, Fach- und Sachkompetenzen werden erworben.
Den Höhepunkt bilden die eigens entwickelten “Werke“ in Text und Komposition, den Abschluss der Bühnenauftritt und gegebenenfalls die Produktion und Veröffentli­chung eines Tonträ­gers.

Fotogalerie 50jähriges Jubiläum MOSAIK

  • Jubeln mit Ulla Kock am Brink zum 50jährigen Jubiläum von MOSAIK

Projekte

  • Musikwerkstatt
    Paritätischer Wohlfahrtsverband im '' Kosmos''

Artikel zum Projekt

CD